Die Lösung zur Zwischendurch-Nachhilfe – Denksportaufgabe Nr. 1

Hier kommt die Lösung zur ersten Denksportaufgabe vom vergangenen Sonntag.

Zur Erinnerung: Es ging um einen Drachen, der das Tor zur Welt des unermesslichen Reichtums bewachte. Nur wer das folgende Rätsel löste, durfte pasieren.

Ragnan glaubt, genug gehört zu haben und tritt nun vor den Drachen.
Dieser spricht: »20 – was sagst Du mir?«
Unser Held antwortet zufrieden: »52«
Da hüllt ihn der Drache in Feuer und antwortet erbost: »Falsch!«
Dann jagt er den Helden von dannen!

Die Frage lautet nun:
Welche Zahl hätte unser Held nennen müssen?

 

Die Lösung

Der Drache hat sich das folgende ausgedacht:
Die Zahl, die er sagt, enthält als Wort eine gewisse Anzahl von Vokalen und Konsonanten. Zuerst zählt man die Zahl der Vokale, was die erste Ziffer der Antwortzahl ergibt.
Dann zählt man die Anzahl der Konsonanten, was die zweite Ziffer der Antwortzahl ergibt.

Unser Held Ragnan hätte 25 antworten müssen.
Die Zahl 20 besteht als Wort (zwanzig) aus zwei Vokalen (2) und fünf Konsonanten (5).

 

Haben Sie es gewusst?

:-)

Herzlichst, Ihr Nachhilfe-Experte Jürgen Chitralla!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *