Die Lösung zur Zwischendurch-Nachhilfe – Denksportaufgabe Nr. 6

Zwischendurch-Nachhilfe am Samstag – hier kommt die Lösung zur Denksportaufgabe Nr. 6:

Hilfe bei der Erbschaft

Darum ging es in der Zwischendurch-Nachhilfe Denksportaufgabe Nr. 6:

Ein Mann aus dem fernen Orient war verstorben und sein Erbe (19 prächtige Kamele) sollte nun unter den drei Söhnen aufgeteilt werden.

Viel Spass mit der Lösung unserer kleinen Nachhilfe-Einheit!

:-)

Die Lösung zur Nachhilfe-Denksportaufgabe Nr. 6

Der Fremde schenkte dem Verstorbenen zunächst sein Kamel und übergab es den Söhnen, die nunmehr zwanzig Kamele aufzuteilen hatten.

Der älteste Sohn bekam zehn Kamele, der zweitälteste Sohn fünf Kamele und der jüngste Sohn bekam vier.

Damit waren die Bedingungen des Testaments erfüllt.

Ein Kamel blieb übrig und dieses wurde dem Fremden wieder zurückgeschenkt.

 

Haben Sie es gewusst?

:-)

Herzlichst, Ihr Jürgen Chitralla!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *