Tag Archiv für Lesen

Initiative fürs Lesen: Weihnachten naht – wie wär´s mal mit einem Buch?

Das Buch: Ein  Weihnachtsgeschenk?

Quelle: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Alle Jahre wieder… stellt sich für Eltern, Großeltern und andere Verwandte wieder dieselbe Frage: Was bloß soll ich dem Nachwuchs schenken?

Freilich, an Wünschen ist in der verzogenen Generation der schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen kein Mangel. Und schaut man dann auf den Wunschzettel, der in manchen Familien eher dem Bestellschein für einen Großversand ähnelt, werden gerade Großeltern oft etwas verwirrt, und so mancher mag sich denken: „Hat sich das Enkelkind da einen Scherz erlaubt? Oder haben die erwachsenen Kinder unbemerkt ein Kind aus einem außereuropäischen Land adoptiert? Ist das eine Fremdsprache? Was bitteschön ist ein iPad? Ist da ein Buchstabendreher passiert? Wo kriege ich so ein Ding überhaupt? Ist das was zum Gesichtabwischen? Oder so ein Einsatz für eine dieser neumodischen Kaffeemaschinen? » Weiterlesen

Lesehilfen

„Was, den gibt´s wirklich?“, fragte mich einer meiner Schüler einmal erstaunt, als ich im Unterricht beiläufig den Namen Gilgamesh erwähnte.

Wie sich herausstellte, kannte mein Schüler den sumerischen König aus dem frühen vorchristlichen zweiten Jahrtausend und Helden eines ganzen Sagenkreises sowie eines nach ihm benannten Epos – aus einem Computerspiel! » Weiterlesen

Lese-Nachhilfe…

Vielerorts wird häufig beklagt, jüngere Generationen würden nicht mehr genug lesen. Bücher seien für viele Jugendliche einfach nicht mehr attraktiv. Andere Medien scheinen deren Platz eingenommen zu haben. Dabei wird aber immer wieder betont, wie wichtig Lesen für Heranwachsende sei. Es helfe der Konzentration, der Phantasie, bereichere den Wortschatz, helfe der Fähigkeit, sich gut auszudrücken. Auch die neu aufgekommenen e-books scheinen eher bei Erwachsenen Anklang zu finden. Schade eigentlich, bietet Literatur ja viel Potential. Um die Lesemotivation von Kindern und Jugendlichen wieder ein wenig zu steigern, soll im kommenden Jahr in Neuss, Nordrhein-Westfalen, ein Projekt beginnen, das Bücher und Heranwachsende wieder näher zusammen rücken möchte. » Weiterlesen

Eggenfelden: Modell “Flexible Grundschule” startet im nächsten Schuljahr…

Felxible Grundschule, ein Modellversuch…

Die starre Einteilung in den Klassen 1-4, wird durch das neue Modell abgelöst. So startet im Schuljahr 2012/13 die 1. + 2. Klasse gemeinsam. Schülerinnen und Schüler werden je nach Begabung gefördert. Gute Schüler sollen dann nicht mehr unterfordert sein, Zweitklässler mit Leseproblemen können so mit den Erstklässlern zusammen intensiver üben.

Wir können gespannt sein, wie das Modell an kommt. Für die Lehrkräfte bedeutet es eine neue Herausforderung.

Den ganzen Artikel können Sie in der PNP nach lesen.

 

Herzlichst, Ihr Nachhilfe-Experte Jürgen Chitralla!

 

Thema Erziehung: Wie man Kinder bewegt…..

“Kommst Du mit zum Einkaufen”, fragt die Kindergärtnerin? Markus, 5 Jahre, ist begeistert!

“Oh ja, gerne”, ruft er laut. Auf dem Weg nach draußen, sucht Markus das Auto der Betreuerin. “Mit welchem Auto fahren wir”, fragt er. “Wir gehen zu Fuß”, sagt die Erzieherin. Markus ist sichtlich irritiert. Laufen? Für Markus ist das Laufen eine nicht übliche Art der Fortbewegung. Seine Mutter fährt ihn schon seit er Baby ist mit dem Auto von Termin zu Termin, von der Spielgruppe zur nächsten Einladung. Man spricht von “Verinselung”, wenn Kinder überall hin chauffiert werden. Von der Insel Spielgruppe zur Insel Turnen oder zum Erlebnisschwimmen.  Wenn man auf dem Land lebt, ist das natürlich oft nicht anders zu machen. Nur was lernen unsere Kinder?

» Weiterlesen