Tag Archiv für Zwischenzeugnis

Verwirrung um die Zeugnisnoten…

Jedes Halbjahr wieder kommt… die große Verwirrung. Nämlich dann, wenn die Eltern der Grundschüler versuchen zu enträtseln, worum es in den Zeugnissen eigentlich geht.

Das war jetzt auch dem „Focus Schule“ (Ausgabe 1/2013) einen kurzen Artikel wert.

Dort wurden exemplarisch einige typische Zeugnisbewertungen vorgestellt und „übersetzt“.

Nun ist das mit den Zeugnissen so eine Sache. „Zeugnisdeutsch“ für Erwachsene ist nämlich beileibe nicht dasselbe wie für Kinder im Grundschulalter. » Weiterlesen

Vom Zwischenzeugnis…

Wer auch immer die Idee hatte, das Zwischenzeugnis nach den Faschingsferien herauszugeben, hatte einen boshaften Sinn für Humor.
Naja, natürlich weiß ich, dass eine Regelung dahinter steht, die nichts mit sadistischem Humor auf Kosten der SchülerInnen zu tun hat. Das Zwischenzeugnis gibt es nämlich grundsätzlich am Ende der zweiten voll unterrichtspflichtigen Woche im Februar. Und das ist diesmal eben etwas spät.
Nur die Auswirkungen sind etwas ungünstig. Da kommt man aus dem Skiurlaub heim, und dann hat man gerade ein paar Tage Gnadenfrist, ehe es mitunter heißt: Du musst Dich ab jetzt gewaltig anstrengen, wenn Du nicht sitzenbleiben willst. » Weiterlesen

So unterschiedlich kann es gehen…..

So unterschiedlich kann es gehen . . .
ABACUS-NACHHILFE  Dingolfing-Landau, 3.01.2012

Nachhilfelehrer  D. B.  im EinsatzIm neuen Schuljahr konnte Katharina  so richtig durchstarten, denn sie hatte sich so einiges vorgenommen: Im letzten Jahr hatte sie in ihren Problemfächern, Mathe und Englisch, ausreichende Noten. Jetzt will sie besser werden. Herr David B., ein hochqualifizierter Nachhilfelehrer von ABACUS, betreut sie seit Schuljahresbeginn und seit dem geht es echt steil bergauf! Die erste Mathematik-Schulaufgabe war ein voller Erfolg! Ein kleines Polster, das sie jetzt bis zum Zwischenzeugnis hat.

 

 

 

Marco in der NachhilfeGanz anders sieht es bei Marco aus. Er hat viel Lernstoff versäumt, denn er war zu nachlässig. Nun steht die zweite 5 in Deutsch ins Haus, gegen die er ankämpfen muss. Das ist unangenehm, zweifellos, aber er hat Glück. Frau L. betreut ihn, sie ist eine sehr erfahrene Nachhilfelehrerin von ABACUS – ausserdem hat sie schon etliche Schüler mit Geschick, Routine und mit viel Einfühlungsvermögen von schlechten Noten weggebracht.

Natürlich wird die Zeit jetzt bis zum Zwischenzeugnis eng. Aber so wie Marco in der ersten Einheit mitgemacht hat, könnte es doch noch gelingen.